Schlank halten und anpassen

Begleitung der Expansion
Wir haben dem deutschen Fahrradteile-Importeur GROFA geholfen, seine Vertriebskanäle in die DACH-Region zu erweitern und sein Produktsortiment zu vergrößern. Die Geschäftsprozesse wurden nach Analyse der aktuellen Situation angepasst. Teilweise haben wir dabei auch alternative Lösungswege beschritten, um die Beratungsleistung sowie die Prozesse möglichst schlank und effizient zu gestalten.

Wir haben das Projekt von der Pilotphase bis zu den ersten, erfolgreich verlaufenen Tests eingeführt und begleitet.

Problem:
Expansion des Fahrradteile-Importeurs GROFA 2011 in die DACH-Region, Vergrößerung des Produktsortiments, neue Vertriebskanäle. Die Geschäftsprozesse sollten dabei möglichst schlank bleiben und effizient an die neuen Anforderungen angepasst werden.

Maßnahme:
Analyse von aktueller Situation, System und Prozessen in einem Tagesworkshop. To-Do-Liste nach Dringlichkeit. Daraus Erstellen eines Grobkonzepts mit alternativen Lösungswegen (Vor- und Nachteile).
Themen: Seriennummernabwicklung, Formulardesign,  Potentiale nach Systemupgrade auf EHP5.

Ergebnis:
Prozessoptimierung im Bereich SD und Stammdaten im Hinblick auf neue Funktionalitäten mit ECC 6.0 EHP5 und ein Konzept zur Echtzeitintegration von Handelskunden. 

>> mehr lesen

 

Created and designed by DEEPRED

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok