Im Warenhaus

Problem:
Nach erfolgreicher Einführung eines SAP-Systems stand ein Schweizer Warenhaus vor der Herausforderung, Spezialprozesse im Bereich Disposition und Eigenproduktion im SAP-Standard zu ergänzen.

Maßnahme:
Nach gezielter Anforderungsanalyse wurden Konzepte zur Logikerweiterung vor allem im Bereich Frische-Disposition, Frische-Produktion und Shop-in-Shop-Konzept erstellt und in der erfolgreichen Umsetzung begleitet.

Ergebnis:
Durch die Erweiterungen der Prozesse konnten die anspruchsvollen Anforderungen eines breiten Sortimentes und exklusivem Kundenservice abgebildet werden.

 

Created and designed by DEEPRED

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok